Kategorie: Aktuelle Projekte

Projekt „TalentMagnet“

Verbesserte institutionelle Kapazitäten und neue, lokal-regionale Verantwortung für die Gewinnung und Bindung von Talenten im Donauraum

Mit 01. Juli 2020 hat das Interreg Danube Projekt „TalentMagnet“ in 12 Partnerländern gestartet.

TalentMagnet befasst sich mit großen gesellschaftlichen, demografischen und arbeitsmarktbezogenen Herausforderungen, die durch die Abwanderung gut ausgebildeter junger Menschen verursacht werden, vor allem aus kleinen und mittleren Städten im Donauraum. Das Projekt begegnet diesen Herausforderungen mit gezielten politischen und praktischen Instrumenten zur Gewinnung und Bindung von Talenten – zugeschnitten auf die spezifischen Bedürfnisse von kleinen Gemeinden.

Das Hauptziel des Projektes ist die Stärkung der Multi-Level-Governance und die Verbesserung der institutionellen Kapazitäten, um die Abwanderung talentierter, junger Arbeitskräfte zu verringern. Das Hauptergebnis von TalentMagnet ist ein etabliertes, neues mehrstufiges und transnationales Mehrstufen-Modell mit unterschiedlichen Tools und Plänen für die Gewinnung und Bindung von Talenten, durch eine effektivere, umfassendere und vertiefendere transnationale Zusammenarbeit im gesamten Donauraum.

Die Partnerschaft – bestehend aus 12 Ländern des gesamten Donauraums, zeichnet sich durch eine transnationale, sektorübergreifende und mehrstufige Zusammenarbeit aus. Projektpartner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik / Verwaltung und Zivilgesellschaft bilden dabei einen gemeinsamen Lern- und Entwicklungsprozess.

TalentMagnet ist ein Projekt aus ERDF-Mitteln der Europäischen Union im Rahmen von Interreg Danube Transnational Programme.

Nähere Informationen zum Projekt:
https://www.facebook.com/TalentMagnetProject/
https://www.interreg-danube.eu/talentmagnet

 

Galerie

 


 

 


 

Kontaktieren Sie uns
Tanja Frieß
Finanz- & Projektmanagement
T: +43 3172 603-1122
tanja.friess@innovationszentrum-weiz.at

Informationen
Akronym: TalentMagnet
Programm: Danube Transnational Programme
Umsetzung: international
Laufzeit: 07/2020  11/2022
Projektländer: Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Österreich, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ukraine und Ungarn
Rolle W.E.I.Z.: Projektpartner
Budget: 2.211.125 EUR
ERDF/EFRE: 1.879.456,25 EUR

Was Sie noch interessieren könnte.

Projekt „Coworking.NET“

Das innovative Projekt „Coworking.NET“ hat zum Ziel, Coworking-Gemeinschaften in ländlichen Regionen zu etablieren. Denn Coworking bietet Flexibilität, niedrige Kosten...

Projektstart des Interreg Central Europe Projektes „JETforCE“

In Miskolc (Ungarn) fand am 04. und 05. Mai die Kick-Off Veranstaltung zum Projekt „JETforCE“ statt. Das kürzlich genehmigte Interreg Central Europe Projekt JETforCE -...

Projekt „Ecole“

Im November 2022 startete das EU-Projekt „ECO-Industriepark-Netzwerk für die Alpenregionen Nutzung der intelligenten und zirkulären Wirtschaft“– mit einer Laufzeit von...

Projekt „Bio!LIB“

Um die Reichweite und Energieeffizienz von Elektrofahrzeugen zu erhöhen, muss Gewicht, das durch Batterie und Batteriegehäuse entsteht, reduziert und der dafür zur...

Projekt „Gesund & Fit im digitalen Wandel“

Gesund & Fit im digitalen Wandel: Betriebliche Gesundheitsförderung für Kleinst- und Kleinbetriebe in der Stadtregion Weiz Das Innovationszentrum W.E.I.Z. führt als...

Projekt „Energie Werk Weiz“

Aufbauend auf Ergebnissen des Sondierungsprojekts REC-Businesspark, soll in Weiz ein Demonstrator für einen „Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft-Gewerbepark“ entstehen....

Projekt „CARpenTIER“

Ziel von CARpenTiER ist die Entwicklung von Produktionstechnologien für holzbasierte Hybridkonstruktionen im Automobil-, Anlagen- und Maschinenbau. Unter den...

Projekt „Trendig“

Aufbau neuer CB Wertschöpfungsketten – Nutzung von Trends und Tools in der Digitalisierung In den Programmregionen AT HU stehen kleinere Unternehmen aus dem...

Projekt „SENDER“

SENDER ist ein von der Europäischen Kommission finanziertes Projekt. Ziel des Projektes ist folgende Frage zu beantworten: Wie muss der häusliche Stromverbrauch am...

Projekt „E&C Toolbox“

E&C Toolbox - Energie- und Klimabilanz-Toolbox als Instrument zur Durchsetzung des grenzüberschreitenden Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit von Ressourcen auf...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner