Aktuelles

Kategorie: Aktuelles

Zukunftsraum 2023 des Wirtschaftsraums Weiz – St. Ruprecht/Raab

 

Heuer fand bereits zum vierten Mal die Veranstaltung Zukunftsraum des Wirtschaftsraums Weiz – St. Ruprecht/Raab statt, in diesem Jahr mit Unterstützung der Regionalentwicklung Oststeiermark. Damit will der Wirtschaftsraum, entsprechend des Leitspruchs Wirtschaftsraum – Zukunftsraum – Lebensraum, der Zukunft auch tatsächlich Raum geben und gemeinsam mit innovativ denkenden Menschen die Zukunft unserer Region mitgestalten. Zusammen mit Vertreter:innen aus den Bereichen Bildung, Technologie, Energie, Infrastruktur, Landwirtschaft, Forschung & Entwicklung, Mobilität und Regionalentwicklung wird hierbei eine jährliche Ideenwerkstatt umgesetzt. Somit wird die Ideen-, Themen- und Know-how-Vielfalt unserer Region genutzt, um unseren Beitrag für die Lebensqualität, Versorgungssicherheit und Innovationskraft der hier lebenden Menschen zu leisten.

Als Schwerpunkt wurde im heurigen Jahr das Thema Technologien der Zukunft behandelt. In Kooperation mit der Future Design Akademie, die den Wirtschaftsraum mit ihrer Expertise im Fachgebiet der Zukunftsgestaltung unterstützt, und Fachexpert:innen aus den jeweiligen Bereichen, wurden bereits bestehende, aber auch neue Projekte aus der Zukunftsperspektive behandelt. Hierbei durften wir Vertreter:innen von cardamom, evon, evon Smart Home, get2e.com, Holistic Garden, Kaltenegger & Partner Architekten, Komplexitätsmanager OG, Magenta – T-Mobile Austria, Solarel, Wollsdorf Leder Schmidt sowie der Regionalentwicklung Oststeiermark, der Marktgemeinde St. Ruprecht/Raab, der Stadtgemeinde Weiz und des Innovationszentrums W.E.I.Z. begrüßen.

Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen wurden Fragestellungen zu Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit, Energie, Mobilität und Klimaschutz behandelt und Ansätze entwickelt, wie man durch Kooperationen von diversen Fachexpert:innen Lösungen für die zukunftsorientierte Weiterentwicklung unserer Region umsetzen kann. Als zentrales Ergebnis der Veranstaltung wurde von allen Teilnehmenden bestätigt, dass bei den rasanten technologischen Entwicklungen unserer Zeit immer der Mensch im Mittelpunkt stehen muss und es hierfür in unserer Region auch in Zukunft Projekte und Initiativen geben muss, die die Schnittstelle zwischen Mensch und Technologie besetzen. Durch die stattgefundene Vernetzung und das gemeinsame Kreieren von Lösungsansätzen ist die Basis für die Zukunft gelegt. Die Veranstaltung war ein weiterer Beweis, dass mit der Innovationskraft und dem vorhandenen Fachwissen in unserem Wirtschaftsraum Zukunft aktiv gestaltet werden kann.

 

 

 

Was Sie noch interessieren könnte.

Frühjahrsaktion im Coworking Space Hauptplatz 12

Aufgepasst: Bis 31. März gibt es 3 Tage in unsrem Coworking Space um nur € 49,-  (exkl. Steuern).  

5,2 Millionen Euro für „EnergieZukunft WEIZplus“

41 Gemeinden mit rund 120.000 Einwohner:innen und 5.000 Betrieben in der Oststeiermark wollen mit der neu gegründeten Energiegenossenschaft "EnergieZukunft WEIZplus"...

Spenden statt Wichteln: IZ-Team übergibt 1.000 € an wohltätige Vereine

Die Mitarbeiter:innen des Innovationszentrum WEIZ verzichteten im Dezember 2023 auf das traditionelle Team-Weihnachtswichteln und spendeten stattdessen die Summe für...

Neujahrsempfang im Innovationszentrum

Gedankenaustausch in lockerer Atmosphäre - unter diesem Motto steht der alljährliche Neujahrsempfang, zu dem alle Mieter:innen des Innovationszentrum WEIZ geladen sind....

Coworking verbindet!

Unsere slowenischen Partner – das sind Vertreter:innen des Business Support Centre aus Kranj und des Wissenschafts- und Forschungszentrums Bistra Ptuj – statteten uns...

SENDER: Internationales Projektmeeting

"Welcome to Weiz" - mit der Vorstellung unserer Stadt hieß der Weizer Bürgermeister Erwin Eggenreich die internationalen Projektpartner des EU-Projektes "SENDER" aus...

ECOLE Projekttreffen in Weiz

Im Rahmen des Projektes ECOLE konnten am 5. und 6. Dezember zwei intensive, informative und interessante Tage verbracht werden. Besucht wurden unter anderem die...

Project ECOLE: Industriepark-Netzworking

Das Project ECOLE bezweckt den Aufbau eines ökologischen Industriepark-Netzwerkes zur Förderung der intelligenten Kreislaufwirtschaft in den alpinen Regionen. Das...

Zukunftskonferenz Joanneum Research „Green and and Digital Transformation“

In der Messehalle Graz fand die beeindruckende und mit rund 700 Personen sehr gut besuchte Zukunftskonferenz der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH dem Titel...

Afterwork-Drink im Coworking Space Weiz

Am 8. November 2023 fand der 1. After Work Drink im Coworking Space am Hauptplatz 12 statt. Unter dem Motto Austauschen – Vernetzen – Genießen, fanden sich...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner