Startschuss für die Umsetzung des Forschungsprojektes “SoWeiT-connected” in Thannhausen

Der Fokus des Projektes SoWeiT-connected liegt bei der Demonstration eines Direktleitungssystems zur gebäudeübergreifenden Versorgung mehrerer Gebäude mit Strom aus einer einzelnen PV-Anlage. Dieses Vorhaben bietet wirtschaftliche Vorteile für Nutzer*innen als auch für Anwender*innen.

Die Gewerke – eine neue PV Anlage, sowie die Umsetzung des Direktleitungssystems wurden bereits vergeben. Der Baustart des Systems soll noch im März 2021 erfolgen. Ein weiterer positiver Effekt ist, die gleichzeitige Mitverlegung von Glasfaserkabel für ein ultraschnelles Internet.

Dieses System für den gebäudeübergreifenden PV-Stromaustausch ist bisher lediglich für die Verbindung zweier Gebäude europaweit realisiert worden, eine Anbindung mehrerer Gebäude ist ein komplett neuer und innovativer Ansatz den es in dieser Form bisher noch nicht gab.

Weitere Infos zum Projekt SoWeiT-connected:
Gemeinde Thannhausen
Johannes Strobl
T: +43 3172 2015-10
strobl@thannhausen.at

Innovationszentrum W.E.I.Z.
Andrea Dornhofer
T: +43 3172 603-1120
andrea.dornhofer@innovationszentrum-weiz.at

Zur Blogübersicht
Projektteam Gemeinde Thannhausen, Innovationszentrum W.E.I.Z. und Nutzer*innen

Projektteam Gemeinde Thannhausen, Innovationszentrum W.E.I.Z. und Nutzer*innen