Projekt "SUSTAIN"

SUpporting SMEs innovaTion in Adaptation to EU changINg standards

Das Projekt SUSTAIN zielt darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen den Projektpartnern durch Peer-Learning zu stärken und ihre Kompetenzen zu erhöhen, um KMUs (kleine und mittlere Unternehmen) bei der Umsetzung von EU-Normen zu unterstützen. Die Partner*innen werden gemeinsam praktische und innovative Verfahren zur Unterstützung der erfolgreichen Anpassung von KMUs an EU-Normen entwickeln.

Besondere Aufmerksamkeit wird der Umsetzung regionaler Pilotaktionen durch folgende Aktivitäten gewidmet:

  • Entwicklung eines Tools zur Selbstbewertung von KMUs in den Bereichen Energieeffizienz
  • Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung
  • auf die Bedürfnisse von KMUs zugeschnittene Schulungen
  • Wissensaustausch und Transfer bewährter Verfahren zwischen den Regionen
  • Coaching/Mentoring für spezifische Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Übernahme von EU-Normen

Die Peer-Learning-Partner werden sich speziell auf EU-Normen in den Bereichen Energie, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung konzentrieren, die für die Wettbewerbsfähigkeit von KMUs von Bedeutung sind. Die KMUs sollen in die Lage versetzt werden, ihren Energieverbrauch besser zu steuern, die Energieeffizienz zu erhöhen, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und das Abfallrecycling so weit wie möglich zu nutzen.

 

Projektpartner:

  • LIR Evolution (BA)
  • Weizer Energie- Innovations- Zentrum GmbH (AT)
  • Romagnatech (IT)

Das Projekt wird von der EU im Rahmen des H2020-Programms finanziert.

Zur Blogübersicht

icon-rufzeichen

Kontaktieren Sie uns

Andrea Dornhofer
T: +43 3172 603 1120
andrea.dornhofer@innovationszentrum-weiz.at