Projekt "EuroSyn"

Regionale Innovations-, Technologie- und Geschäftszentren entwickelten und verwalteten regionale Unternehmensnetzwerke für KMUs. Durch diese Netzwerke wurde die Zusammenarbeit zwischen den Zentren, den FuE-Organisationen und den KMU sowie die Zusammenarbeit zwischen den KMU erheblich ausgebaut und verbessert. Die lokalen EBC (EuroSyn Business Center) unterstützten die Zusammenarbeit auf regionaler und insbesondere auf europäischer Ebene. EuroSyn basierte auf lokalen Netzwerken, die eng mit anderen Netzwerken in ganz Europa zusammenarbeiten.

Die Hauptziele des Projekts waren:

  • Regionale Zusammenarbeit von EuroSyn Business Centern und SMS Supporting Organization.
  • Zusammenarbeit zwischen KMU, Bildungs- und FuE-Organisationen (regionaler und europäischer Know-how-Transfer).
  • Aufbau eines EuroSyn Business-Netzwerks.

Folgende Ergebnisse konnten erzielt werden:

  • Die Zentren in der Planung nutzten die Erfahrungen der bestehenden Zentren, vervollständigten ihre Pläne und sicherten die Finanzierung der geplanten Zentren.
  • In jeder Region wurden die organisatorischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von F & E-Organisationen, Zentren und Wirtschaft geschaffen. Eine Reihe von nachweisbaren regionalen Kooperationsprojekten wurde durchgeführt.
  • In jeder Projektregion wurde ein EuroSyn-Netzwerk für wirtschaftliche Zusammenarbeit eingerichtet. Jedes Jahr wurden neue Branchen und Regionen aufgenommen. Am Ende des 3. Jahres konnte jede Region auf mindestens 200 Kooperationspartner verweisen.
  • Während der Projektlaufzeit hatten die Partner mehrere Treffen in ihren angesehenen Regionen, um ihre Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Darüber hinaus wurden fachkundige Studienreisen in andere EG-Regionen mit spezifischem Know-how durchgeführt. Außerdem wurden Fachliche Inputs mit wichtigen Themen von ausgewählten Vertretern der Regionen besucht, um weitere Entwicklungsimpulse für die Projektarbeit zu erhalten.
  • Mit dem Pilotprojekt wurden langfristige Strukturen für die gemeinsame Entwicklung der Regionen und überregionale Projekte geschaffen. Die nationale Koordination und Vernetzung wurde von EuroSyn-Verbänden durchgeführt. Sie waren Kommunikationszentren für regionale und internationale Projekte und Kontakte. Die überregional an das europaweite EuroSyn-Netzwerk angeschlossenen regionalen EuroSyn-Zentren förderten den Erfahrungsaustausch, die Projektentwicklung, die wirtschaftlichen Kooperationen für KMU und generell den Zugang zu neuen Regionen und Märkten in Europa.
Zur Blogübersicht


icon-rufzeichen

Ansprechpartner

DI Franz Kern
Telefon: +43 3172 603-1101
franz.kern@innovationszentrum-weiz.at

icon-rufzeichen

Informationen

Akronym: EuroSyn
Programm: EuroSyn RECITE II
Umsetzung: international
Projektländer: Österreich, Deutschland, Italien, Groß Britannien,
Laufzeit: 10/1998 - 09/2002
Rolle W.E.I.Z.: Projektpartner