Ausschreibung für die Erstellung eines nachhaltigen „Local Talent Attraction and Retention Plan“ und die Umsetzung einer Online Plattform im Rahmen von Interreg Danube TalentMagnet

Das Weizer Energie- Innovations- Zentrum ist Projektpartner im Interreg Danube Projekt TalentMagnet und für die Umsetzung der Projektinhalte in der Stadtregion Weiz verantwortlich.
Oft ziehen Vertreter der jungen Generation wegen Bildungsangeboten und vielversprechender Jobchancen in die größeren Städte. Sie haben jedoch in der Regel eine starke emotionale Bindung zu ihrer Heimatstadt.
Kleine Städte können auf diese emotionale Verbundenheit aufbauen und die positiven Eigenschaften ihrer Städte nutzen um junge Talente anzuziehen.
Im gesamten Donauraum ist es für die Kommunen eine der herausforderndsten Aufgaben eine innovative Politik, neue Beschäftigungsmöglichkeiten und ein funktionierendes Geschäftsumfeld zu schaffen, um die Abwanderung qualifizierter Jugendlicher zu stoppen. Hier bedarf es umfassender und kohärenter Marketing- und Entwicklungsstrategien mit einem starken Schwerpunkt auf dem City Branding.

Wir vergeben einen Auftrag für die Erstellung eines nachhaltigen „Local Talent Attraction and Retention Plan“ und die Umsetzung einer Online Plattform mit begleitender Kampagne

Alle Angebote müssen so gestaltet sein, dass sie die direkte Zielgruppe "Junge Talente" ansprechen. Die Abstimmung erfolgt mit dem Projektteam.

Da es sich um die regionale Umsetzung handelt ist die Arbeitssprache Deutsch, das Konzept muss zweisprachig in Deutsch und Englisch verfügbar sein.

Wir freuen uns auf ihr Angebot bis Freitag, den 18.03.2022.

Auschreibung: PDF

Ansprechperson:
Tanja Frieß
Finanz- & Projektmanagement
T: +43 3172 603-1122
tanja.friess@innovationszentrum-weiz.at

 

Zur Blogübersicht