VARTA Storage Energiespeichersysteme

Speichertechnologien sind die Grundpfeiler der Energiewende

Unter diesem Motto fand in den Seminarräumen eine Infoveranstaltung statt, bei der es darum ging selbstproduzierten Strom rund um die Uhr nutzbar zu machen und sich selbst vor Stromausfällen zu schützen.
Nach einem Impulsreferat durch Geschäftsführer DI Franz Kern vom Innovationszentrum W.E.I.Z. präsentierte Gottfried L. Ziervogl, Sales Manager South der VARTA Storage GmbH verschiedene Energiespeichersysteme. Geladen waren Planer, Installateure und Wartungstechniker die sich von den innovativen Batterielösungen beeindruckt zeigten.

Wie leider aktuell, war von den Unwettern dieser Woche auch die Steiermark wieder betroffen. Laut Energie Steiermark waren Dienstag früh etwa 6.000 Haushalte ohne Strom.
Mit einem Energiespeicher in Kombination mit einer Photovoltaikanlage und einem innovativen Energie-Management-System lässt sich der Eigenverbrauchsanteil auf 70% und mehr steigern und schützt vor einem Blackout.

Zur Blogübersicht
Die Teilnehmer der Infoveranstaltung über Energiespeichersysteme im Innovationszentrum W.E.I.Z.

Die Teilnehmer der Infoveranstaltung über Energiespeichersysteme im Innovationszentrum W.E.I.Z.

Galerie