Studienreise durch die Energiestadt Weiz mit PartnerInnen des Projektes „CitiEnGov“

Einer der Höhepunkte der mehrtägigen Partnertage in der Stadt Weiz mit rund 40 internationalen Gästen aus Zentraleuropa fand am Donnerstag, 01.12.2016 mit der Durchführung einer Studienreise in unserer Energiestadt Weiz statt. Besichtigt wurden neben den Innovationszentren W.E.I.Z. mit neuen F&E-Projekten viele weitere Energieschauplätze der Stadt Weiz wie Funergy Park und Geminihaus, Tanno meets Gemini, das Projekt HOT ICE – Bärntalweg, der Energieschauplatz Kläranlage Weiz, das Heizwerk der Fernwärme Weiz wie auch die neue Versuchsanlage in der Energiestraße zum Thema innovative Straßenbeleuchtung.

Von der Stadt Weiz als steirische Energiestadt zu lernen und diese Energieinnovationen als Beitrag zur CO2-Reduzierung sowie zur Verbreitung von Energieeffizienz-Maßnahmen im zentraleuropäischen Raum zu verbreiten, ist ein Schwerpunkt dieses neuen Interreg CENTRAL EUROPE-Projektes CitiEnGov.

Nähere Informationen zum transnationalen Interreg CENTRAL EUROPE Programm können unter http://www.interreg-central.eu abgerufen werden. Nähere Informationen zum Projekt „CitiEnGov“ stehen unter der Projektwebsite http://www.interreg-central.eu/Content.Node/CitiEnGov.html zur Verfügung. Über laufende Projektaktivitäten informiert auch Facebook über das Profil https://www.facebook.com/CitiEnGov.

Das Projekt “CitiEnGov” wird im Rahmen des transnationalen Interreg CENTRAL EUROPE Programmes zur nachhaltigen Entwicklung und Umsetzung von Energiestrategien und –maßnahmen in zentraleuropäischen Städten und Regionen gefördert.

Zur Blogübersicht