St. Ruprecht-Weiz Industrieansiedlungs GmbH

Nach strategischen Vorgesprächen zwischen den Verantwortungsträgern beider Gemeinden ergibt sich nun die Möglichkeit, im Bereich der Standortentwicklung eine neue Zusammenarbeit aufzubauen. Sowohl der Wirtschaftsstandort Weiz als auch der Wirtschaftsstandort St. Ruprecht/Raab sind jeweils für Betriebe und Unternehmen interessant. Um den bestmöglichen Standort für neue Betriebe zu finden, soll nun bedarfsorientiert und gemeindeübergreifend agiert werden.

Zu diesem Zweck wurde am 22. Dezember 2015 die „St. Ruprecht-Weiz Industrieansiedlungs GmbH“ mit Sitz im Innovationszentrum W.E.I.Z. gegründet. Zugleich wurde für eine erfolgreich realisierte Betriebsansiedlung eine Vereinbarung zur Aufteilung der Kommunalsteuer zwischen beiden Gemeinden abgeschlossen. Auf bereits festgelegten Flächen entfallen laut dieser Regelung 70 % der Kommunalsteuer auf die Standortgemeinde und 30 % auf die Partnergemeinde.

Ein weiterer Schwerpunkt der Zusammenarbeit wird eine koordinierte Vorgangsweise in der Planung und im Ausbau des Glasfasernetzes im Zuge der Breitbandinitiative am gemeinsamen Wirtschaftsstandort sein.

Zur Blogübersicht