Projekt "NutzerInnen im Fokus“

Das vom Klima- und Energiefonds geförderte Projekt richtete sich an Unternehmen, die die Energieeffizienz in ihren Betrieben, mittels einem neuartigen Energiemanagementsystems hinsichtlich betrieblicher Effizienzsteigerung, welches die MitarbeiterInnen wesentlich in den Mittelpunkt stellt, umsetzten.

In jeder der involvierten Klima- und Energiemodellregion (KEM Hartberg, KEM Fürstenfeld, KEM Weiz-Gleisdorf, KEM Vorau) sollte mindestens 1 Referenzbeispiel umgesetzt werden. Die teilnehmenden Unternehmen wie Weitzer Parkett, Austria Druckguss, Katzbeck, Weizer Schafbauern sowie die Stadtwerke Hartberg nahmen an diesem Kick off Meeting teil und setzten binnen eines Jahres dieses Energiemanagementsystem in ihren Betrieben um.

Im Zuge dieses Meetings wurde das Projekt vorgestellt und aktiv mit den Betrieben die zentrale Frage: „Wie können MitarbeiterInnen ein bewusstes Verhalten an den Tag legen, wenn sie dem Unternehmen und auch sich selbst gegenüber nicht im Reinen ist?“ diskutiert.

Der Projektansatz von „NutzerInnen im Fokus - Energieeffizienz in Betrieben“ war somit folgender: Durch die Implementierung eines Energiemanagementsystems erfolgte eine neuartige Kultur und eine Reorganisation des Unternehmens, wodurch gleichzeitig ein neuer Führungsstil geschaffen wurde. Mittels dieses Systems wurde nicht nur die betriebliche Effizienz gesteigert, sondern es trug auch nachhaltig zu einer positiven Unternehmensentwicklung bei.

Durch gesonderte Treffen und Workshops, die von den ProjektpartnerInnen Innovationszentrum W.E.I.Z., ECOsmart und Reiterer&Scherling innerhalb der teilnehmenden Betriebe durchgeführt wurden, wurde dieses System erarbeitet und umgesetzt.

Zur Blogübersicht

Galerie



icon-rufzeichen

Ansprechpartner

Andrea Dornhofer-Breisler
Tel.: +43 (0) 3172 603 1120
andrea.dornhofer@innovationszentrum-weiz.at



icon-rufzeichen

Informationen

Akronym: NutzerInnen im Fokus
Programm: KEM - Leitprojekte
Umsetzung: regional
Laufzeit: 06/2015 – 05/2016
Projektländer: Österreich
Rolle W.E.I.Z.: F&E-Partner