Neuer Energieschauraum im Innovationszentrum W.E.I.Z.

Das Innovationszentrum W.E.I.Z. hat mit Anfang des Jahres 2019 seinen „One-Stop-Shop ENERGY“ eröffnet. Diese lokale Anlaufstelle der Stadt Weiz zum umfassenden Thema „Energie“ ist nun auch mit zahlreichen Demonstrationsanlagen von regionalen Firmen zur nachhaltigen Energiegewinnung und zur Energieeffizienz-Steigerung ausgestattet. Ab sofort steht dieser neue „Energieschauraum W.E.I.Z.“ interessierten BürgerInnen und speziell „HäuslbauerInnen“ in der Franz-Pichler-Straße 32 im W.E.I.Z II zur Verfügung.

Besucht wurde dieser Energieschauraum vor Kurzem auch von Weizer SchülerInnen. Dabei konnten sich die „NutzerInnen von Morgen“ selbst ein Bild davon machen, wie man nachhaltig Strom und Wärme aus erneuerbaren Energieträgern erzeugt und auch erfahren, welche Angebote an sanften Mobilitätsformen, neben der neuen Stadtbahn, mit Wasti, WeizBike, Ever-Green E-Car-Sharing etc., in Weiz zur Nutzung bereitstehen.

Der „One-Stop-Shop ENERGY“ mit seinem neuen Energieschauraum ist im Rahmen des Interreg CENTRAL EUROPE Projektes „CitiEnGov“ entstanden und soll in Zukunft vor allem für persönliche Energieberatungen genutzt werden. So zeigen Demonstrationsanlagen, wie erneuerbare Energie entstehen und diese energieeffizient eingesetzt werden kann. Welche Heiz- und Dämmmaterialien mit welchen Vor- und Nachteilen zur Auswahl stehen oder was hinter dem Begriff „KISS – Klimainitiative Sonnenstrom“ steht, kann ebenso in Erfahrung gebracht werden. Neben umfassenden Energieberatungen wird diese Anlaufstelle im Innovationszentrum W.E.I.Z. in Zukunft auch als Einreichstelle für die Ökoförderungen der Stadt Weiz fungieren.

 

Zur Blogübersicht
Die SchülerInnen der 3c-Klasse der NMS III mit den Projektbeteiligten des Innovationszentrum W.E.I.Z.

Die SchülerInnen der 3c-Klasse der NMS III mit den Projektbeteiligten des Innovationszentrum W.E.I.Z.

Galerie