Kick-Off-Meeting des FFG-Projektes - Stadt der Zukunft „CityStore“

Am 16. September 2019 fand im AIT (Austrian Institute of Technology) in Wien, das Kick-Off-Meeting des FFG-Projektes - Stadt der Zukunft „CityStore“ statt. Die Projektbeteiligten sind neben dem Projektleader AIT, auch die Grazer Energieagentur und das Innovationszentrum W.E.I.Z.

Das Hauptziel des Projektes soll aufzeigen, wo Speichersysteme in urbanen Bereichen (Stadt Weiz, Stadt Graz) installiert werden sollen und welchen Beitrag sie zum gesamten Energiesystem liefern können.

Der Innovationsgehalt des Projektes liegt in der Beantwortung folgender Fragestellungen um die Nutzbarmachung von städtischen Energiespeichern in Weiz und in Graz zu forcieren:

  • Welche Speichertechnologien sind sinnvoll und wie steht es um den Wettbewerb von zentralen und dezentralen Speichern?
  • Wo sind örtliche Speicherpotentiale vorhanden und wie sind diese wirtschaftlich realisierbar bzw. welche Geschäftsmodelle sind geeignet?

 Die erarbeiteten Modelle/Konzepte sollen bei erfolgreicher Anwendung zu Innovations- bzw. Demonstrationsprojekten führen, die eine rasche Marktintegration ermöglichen.

Ansprechperson:
Andrea Dornhofer
T: +43 3172 603 1120
andrea.dornhofer@innovationszentrum-weiz.at

Zur Blogübersicht
Die Projektbeteiligten beim Kick-Off-Meeting im Austrian Institute of Technology

Die Projektbeteiligten beim Kick-Off-Meeting im Austrian Institute of Technology