Gewerbepark Energiestraße

Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt bei diesem Entwicklungsprojekt auf die Neuansiedlung von kleinen und mittleren Produktionsbetrieben, die auch in themenverwandten Bereichen der Großbetriebe angesiedelt sind. Solche Neugründungen brauchen rasch geeignete Grundstücksflächen, Büros und Produktionshallen. Ein Modell eines Gewerbeparks mit modularen Elementen, welche nicht gekauft werden müssen, sondern gemietet werden können, kann hier neue Impulse setzen.

Im Gewerbepark Energiestraße ist bereits die Firma Triotronik angesiedelt, die sich mit Computer- und Netzwerktechnik befassen. Auch im Bereich der Entwicklung von Glasfasernetzen ist die Firma Triotronik federführend. Im Herbst 2015 begannen die Bauarbeiten für den Firmenstandort in Weiz von Vogl + Co.

Zur Blogübersicht