Durchführung der Auftaktveranstaltung im Rahmen des Projektes „City Cooperation II“

Der Verein „Die oststeirische Städtekooperation“ ist Leadpartner der im Rahmen der beiden Fördeprogramme „Interreg Österreich-Ungarn 2014-2020“ und „Interreg Slowenien-Österreich 2014-2020“ genehmigten Projekte „City Cooperation II“.

Im Rahmen dieser Projekte wird eine Auftaktkonferenz mit einem Zielwert von mindestens 500 TeilnehmerInnen aus beiden Projektregionen geplant, welche für die Themen „Profilierung der Städte“ und „Digitale Kaufkraftbindung“ regionale Prozesse initiiert und als motivierender Faktor am Beginn des Projektes dient.

Das geplante Datum ist der 3. Juli 2017. Gesucht wird eine begleitende Agentur für die Vorbereitung und Umsetzungsbegleitung dieser Veranstaltung.

Die Teilnahmeunterlagen sind via E-Mail anzufordern unter: Impulsregion Fürstenfeld, E-Mail: robert.gether@impulsregion.at



Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes „City Cooperation II“, gefördert aus den Programmen Interreg Österreich-Ungarn 2014-2020 und Interreg Slowenien-Österreich 2014-2020, durchgeführt.

Zur Blogübersicht