Abschlussveranstaltung Smart Cities - Vernetzung städtischer Mobilitäts- & Energiesysteme

Am 20.05.2016 fand im Rahmen des Projektes SMART URBAN INDUSTRY im Innovationszentrum W.E.I.Z. die Abschlusspräsentation des aktuellen Kooperationsprojektes „ Betriebs und Güterverkehr in Weiz“ mit der FH JOANNEUM – Studiengang Industrial Management statt. Ziel dieses Kooperationsprojektes mit der FH Joanneum war, auf Basis quantitativer und qualitativer Erhebungen sowie aktueller Entwicklungen und Rahmenbedingungen, Handlungsempfehlungen zu generieren und mit den TOP5 Industriebetrieben der Stadt Weiz zu diskutieren. Nach dem Impulsvortrag Verkehrskonzept "Wirtschaftsstandort Weiz 2020" durch DI Johann Rauer und den Ergebnisse der Erhebung des Güte- und Materialflusses durch die FH Joanneum fand ein reger Austausch zwischen den teilnehmenden Weizer Industriebetrieben statt.

Das Projekt „SMART URBAN INDUSTRY“ wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Projektes „SMART CITIES – FIT for SET“ durchgeführt. Getragen wird das Projekt von der Stadtgemeinde Weiz und koordiniert vom Innovationszentrum W.E.I.Z. in Zusammenarbeit mit Weizer Industrieunternehmen.

EINLADUNG

Zur Blogübersicht